Künstlicher Gingko

Künstlicher Ginko Deko Kunstbaum

Künstlicher Ginko Deko Kunstbaum (Quelle: Amazon)

Der Gingko Baum stammt ursprünglich aus Japan, wird mittlerweile allerdings auch in Europa wegen seiner schönen Form und leichten Pflege als Stadtbaum oder in Parks angepflanzt. Gingko Bäume können bis zu tausend Jahre alt werden und eine Höhe von vierzig Metern erreichen. Da sie die einzigen lebenden Vertreter ihrer Pflanzenfamilie sind, werden sie auch als “lebende Fossilien” bezeichnet.

Die fächerförmigen Blätter des Gingko sind vielen als Glücksbringer bekannt, manchmal werden sie als goldene Kettenanhänger im Handel angeboten.

Die Blätter des Gingko Baumes werden in der Medizin genutzt. Viele pharmazeutische Erzeugnisse enthalten Auszüge aus Gingko Blättern zur Unterstützung von Gesundheit und Wohlbefinden. Dazu werden Bäume zur reinen Blattgewinnung angepflanzt.

Nachteile von echtem Gingko

Der echte Gingko kann wie schon erwähnt zum wahren Riesen werden. Von daher ist er für den heimischen Garten nur bedingt geeignet. Um ihn überschaubar zu halten, müsste der Gingko von Beginn an akribisch geschnitten werden. Ginkobäume sind sommergrün, werfen also im Winter ihr Laub ab – was bei der relativ geringen Blattgröße zur Rechen- und Kehrorgie führen kann. Junge Gingko Pflanzen sind zudem etwas frostempfindlich.

Wer die Pflanzen selbst vermehren möchte, sollte eine gute Portion Geduld mitbringen. Gingko keimt nämlich mitunter erst nach zwei Jahren, und die Vermehrung aus Stecklingen bringt oft schwache Exemplare hervor.

Vorteile von künstlichem Gingko

Wer auf diese attraktive Pflanze als Blickfang nicht verzichten möchte, sollte einen künstlichen Gingko in Betracht ziehen. Der künstliche Baum wird als dekorative Kübelpflanze mit hunderten von textilen Blättern zum Blickfang jeder Gestaltung sowohl drinnen als auch draußen. Künstlicher Gingko kann problemlos zur Verschönerung von Wohnräumen und Wellnessbereichen verwendet werden, da er weder Wasser noch Licht benötigt und natürlich auch sein Blattkleid nicht von sich wirft. Form und Größe bleiben immer perfekt.

Künstlicher Gingko im Handel

Künstlicher Gingko ist in verschiedenen Größen erhältlich. Modelle zwischen einem und zwei Metern Größe eignen sich zur Dekoration nahezu aller Räume. Der künstliche Gingko ist meist in einem Übertopf verankert, der in einen dekorativen Kübel eingesetzt werden kann. Gingko überzeugt dabei als Solitär und sollte allein stehen.


Schöne künstliche Ginko Bäume gibt es => hier bei Amazon